26 Jun 2017

Chance Region Muotatal

Die Region Muotatal umfasst die drei Gemeinden Muotathal, Illgau und Morschach. Die drei Gemeinden haben mit Unterstützung des Netzwerks Muotatal 2014 aufeinander abgestimmte Leitsätze erarbeitet. Trotz dieser Leitsätze bleibt ein Grundproblem: die grossen Entwicklungen lassen die Region Muotathal als Randregion links liegen.

Im Auftrag und gemeinsam mit der Schelbert AG hat nateco zusammen mit Michael Martin (raum:spiel) und dem Lokalkenner Walter Gwerder einen Vorschlag zur Umsetzung der Leitsätze erarbeitet. Dieser wurde dem Gemeinderat Muotathal anlässlich einer Klausur vorgestellt. Gemeinsam soll die bisherige erfolgreiche Entwicklung der Region Muotatal zum Wohle von Mensch und Umwelt weitergeführt werden.

Bild Muotatal

26 Jun 2017

UniversitätsSpital Zürich: Baumkataster natINFO | Tree

Seit 2011 arbeitet die Gärtnerei des UniversitätsSpitals Zürich (USZ) mit einem von nateco erarbeiteten Grünflächen- und Baumkataster.

Der Baumkataster steht seit wenigen Wochen in einer elektronischer Form zur Verfügung. Mit natINFO | Tree kann die Nachführung des Katasters durch die Mitarbeiter des UniversitätsSpitals selbst durchgeführt werden. Auch der Umgang mit der Baumpflege und Baumkontrolle wird durch natINFO | Tree vereinfacht.

News natINFOTree Baumkataster im UniversitätsSpital Zürich

26 Okt 2016

natINFO | Plan Kanton Solothurn

Die Abteilung Wasserbau des Kantons Solothurn setzt für das Management der Grünflächenpflege neu auf natINFO | Plan. Die Grünflächen sind darin erfasst und mit einer Pflegeplanung versehen. Die anstehenden Arbeiten können so einfach ausgewertet und im Bedarfsfall ausgeschrieben werden. Erledigte Arbeiten werden direkt festgehalten. Der aktuelle Stand der Arbeiten ist so jederzeit abrufbar.

Als einer der ersten Kunden von natINFO | Plan arbeitet die Abteilung Wasserbau mit dem integrierten Karten-Modul. Damit kann direkt aus der Karte heraus auf die Flächen zugegriffen werden.

PrintscreenKtSO

09 Aug 2016

natINFO|GreenCycle an der ZHAW

Seit Juli 2016 setzt die ZHAW Wädenswil im Freiraummanagement auf die Applikation natINFO|GreenCycle. Mit natINFO|GreenCycle steht ein umfassender Datenkatalog zur Verfügung, welcher den Ressourcenbedarf von zahlreichen Grünarten kennt und so die Möglichkeit bietet den Aufwand von einzelnen Grünflächen und ganzen Grünanlagen zu berechnen.

Mit natINFO|GreenCycle ist es nicht nur möglich den zum aktuellen Zeitpunkt anfallenden Aufwand zu kalkulieren. Die Daten sind so ausgelegt, dass der gesamte Lebenszyklus von Grünflächen berücksichtigt wird und so auch eine Prognose gemacht werden kann, wohin sich der Aufwand in einer bestimmten Anzahl von Jahren entwickelt.
  

Greencycle Bild Grafik