Ameisenzeit: Zwischenbericht 2017

Im Projekt Ameisenzeit stand das Jahr 2017 unter dem Zeichen der Konsolidierung.

Rund 45 Gotten und Göttis engagieren sich in der Region Basel in Zusammenarbeit mit den Forstleuten für das Wohl der Waldameisen. Gemeinsam betreuen sie rund 1‘000 Ameisenbauten.

Das ist weit mehr als ursprünglich erhofft und hat entsprechende finanzielle Auswirkungen. Dank der Grosszügigkeit unserer bisherigen Sponsoren konnten zusätzliche Mittel gefunden werden. So ist die Weiterführung von Ameisenzeit bis Projektende gesichert.  

Lesen Sie mehr über die Aktivitäten von Ameisenzeit im Jahresbericht 2017.

Ameisenzeit Zwischenbericht 2017 klein.pdf